orochemie GmbH & Co.KG
Hygieneschulungen & Tests hygienewissen.de
  • Schulungsmodul Noro-Viren

    Hygiene schützt vor Magen-Darm-Erkrankungen durch Noro-Viren

Schulungsmodul Noro-Viren

Noro-Viren wurden 1972 durch elektronenmikroskopische Untersuchungen entdeckt. Sie sind für einen Großteil der nicht bakteriell verursachten Magen-Darm-Infektionen verantwortlich. Häufig sind Noro-Viren die Ursache akuter Ausbrüche von heftigen Brechdurchfällen in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen und Gemeinschaftseinrichtungen, wie z. B. Kindertagesstätten. Auch wurde mehrmals über Ausbrüche auf Kreuzfahrtschiffen, in Hotels und Zeltlagern berichtet.

Die Problematik von Noro-Viren-Ausbrüchen liegt in der explosionsartigen Ausbreitung unter Bewohnern, Patienten bzw. Personal. Einrichtungs- und Stationsschließungen bis hin zu Aufnahmestopps aufgrund der hohen Ausfallrate unter dem Personal führen zu erheblichen Versorgungsengpässen und wirtschaftlichen Einbußen.

Da es gegen Noro-Viren keine Medikamente oder Impfungen gibt, die Erkrankung aber äußerst ansteckend ist, bleibt als einziger Schutz die Hygiene.

Grundlagen der Schulungsinhalte
Die Inhalte und Downloads dieser online-Schulungen basieren auf dem Infektionsschutzgesetz (IfSG), der Biostoffverordnung (BioStoffV), der TRBA 250 sowie den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI), der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH), der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF), der Aktion Saubere Hände (angeregt durch die Weltgesundheitsorganisation WHO) sowie weitere bereichsrelevante Verordnungen.



Bitte wählen Sie:

Sie haben Fragen?

Service & Support

Fragen zu hygienewissen.de:
+49 (0)7154 1308-68

Fragen zu orochemie-Produkten und Zubehör:
+49 (0)7154 1308-39 / -46

Unser Support ist an folgenden Zeiten erreichbar:
Mo - Do: 08:00 - 16:30
Fr: 08:00 - 12:00

E-Mail: info(at)orochemie.de